2012

  • 22. Würth-Literaturpreis: Rosa ist das Grau der Optimisten.
  • Ahern, Cecilia: Ich hab dich im Gefühl.
  • Bär, Siegfried: Der Untergang des Hauses Rascher.
  • Beck, Zoe: Das zerbrochene Fenster.
  • Blumroth vom Lehn, Hanna-Charlotte: Kontrolliert außer Kontrolle. Das Tagebuch einer Magersüchtigen.
  • Foucault, Michel: Wahnsinn und Gesellschaft.
  • Foucault, Michel: Die Geburt der Klinik. Eine Archäologie des ärztlichen Blicks.
  • Gavalda, Anna: Zusammen ist man weniger allein.
  • Kuttner, Sarah: Mängelexemplar.
  • Li, Christine: Der Weg der Kaiserin.
  • Pinkola Estés, Clarissa: Die Wolfsfrau.
  • Püstow, H./ Schachner, T.: Jack the Ripper. Anatomie einer Legende.
  • Reinwarth, Alexandra: Miss Sex. Wie ich auszog, die beste Liebhaberin der Welt zu werden.
  • Röhr, Heinz-Peter: Vom Glück, sich selbst zu lieben.
  • Vermes, Timur: Er ist wieder da.
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.501 Followern an

%d Bloggern gefällt das: